Neue Medienwägen

Die Medienwägen sind da!

Eine der innovativsten Anschaffungen unserer Schule im Laufe der letzten Jahre wurde im März 2015 an die Schule überreicht:

Drei hochmoderne Medienwägen im Gesamtwert von 10.000 EURO, die fest in drei Klassenräumen installiert werden, konnten dank einer gemeinsamen Spendenaktion für das RDG angeschafft werden. Fast ein Drittel des Betrages stammt von Spenden, die der Elternbeirat gesammelt hatte.

Welche Funktionen ein solcher Medienwagen alle erfüllt, hat Herr Direktor Hofmann in der letzten DIESEL-Post (Nr. 51 vom März 2015) beschrieben:

"Jeder Medienwagen ist mit einem DVD-Spieler und einem PC ausgestattet, der mit einem Wacom-Tablet verbunden ist. Eine Dokumentenkamera ist ebenso fest installiert. Über einen Umschalter kann schnell die gewünschte Bild- und Tonquelle gewählt werden. So kann die Lehrkraft nicht nur Audio-CDs oder DVDs abspielen, ohne den Computer einschalten zu müssen, sondern auch die Kombination aus Tablet und Rechner als elektronische Tafel benutzen. Zuvor erstelltes Unterrichtsmaterial kann mit dem Stift ergänzt, abgespeichert und sogar den Schülerinnen und Schülern digital zur Verfügung gestellt werden. Die Dokumentenkamera ersetzt damit nicht nur den in die Jahre gekommenen Overheadprojektor mit seinen Folien, sondern kann jegliche Bilder - Aufzeichnungen, Hausaufgaben, Buchseiten u.v.a.m - an die Wand projizieren und zudem Liveaufnahmen erstellen."

Die feierliche Übergabe dieser drei Medienwägen fand im kleinen Kreis statt. Als Sponsoren waren Herr Stanke von der Stadtsparkasse Augsburg, Herr Klügel vom Verein der Freunde des RDG, sowie die Vorsitzenden des Elternbeirats Frau Klaiber und Herr Schindler zugegen. Die Vertreter der weiteren Sponsoren MAN Turbo und Diesel sowie Augusta Bank AG konnten leider aus terminlichen Gründen nicht erscheinen. Auf schulischer Seite waren anwesend: die Schulleitung Herr Hofmann, Frau Gastl und Frau Habenicht, zudem Frau Leitner als Systembetreuerin der Schule und Herr Renz, der freundlicherweise die Dokumentation des Ereignisses übernahm.

Die Medienwägen werden nach einer ausführlichen Einweisung für die Lehrer in den nächsten Monaten in den Schulalltag eingebunden werden und sicherlich auf Seiten von Lehrern und Schülern viel Freude an einem anschaulichen Unterricht mit hochmodernen Hilfsmitteln bringen.

Wir bedanken uns auf diese Weise bei allen Eltern und Spendern, die diese Anschaffung erst möglich machten!

 

Der Elternbeirat des Rudolf-Diesel-Gymnasium

 

v.li.: Frau Leitner (Systembetreuerin des RDG), Herr Stanke (Stadtsparkasse Augsburg), Herr Schindler und Frau Klaiber (Elternbeirat des RDG), Herr Klügel (Verein der Freunde des RDG), Herr Hofmann (Schulleitung)

 

Frau Leitner demonstriert die Übertragung auf die Leinwand

 

Herr Klügel testet den digitalen Stift

 

Medienwagen in Aktion