Aktuelle Spendenprojekte

Bartagame Louie sonnt sich unter der neuen UV-Lampe
Bartagame Louie

Pünktlich zu Frühlingsbeginn scheint die Sonne wieder stärker im Wahlkurs Aqua- und Terraristik. Grund sind neue Terrarien- und Aquarienlampen im Wert von 110 Euro, die der Elternbeirat dem Kurs gespendet hat. So waren ein dringend anstehender Austausch der UV-Lampen bei den Reptilien und eine Ausstattung des von den Schülern neu eingerichteten Aquariums mit der passenden Beleuchtung möglich.

Eine Stechmückenlarve unter der Stereolupe
Stechmückenlarve

Durch eine weitere Spende in Höhe von 1009,68 Euro konnte die Anzahl der in der Biologie vorhandenen Stereolupen auf 12 Stück erweitert werden. Jetzt kann auch in Klassenstärke (Gruppenarbeit) mit den Stereolupen gearbeitet werden. Die neuen Stereolupen, die eine bis zu 40-fache Vergrößerung ermöglichen, wurden von den Schülerinnen und Schülern bereits auf die Tauglichkeit getestet und sind derzeit im W-Seminar Mikrokosmos voll im Einsatz.

Aus den Spenden der Elternschaft wurden im Verlauf des Schuljahres weitere Wünsche der Fachschaften realisiert: ein Multimeter zum Preis von 856,80 Euro für den Fachbereich Physik, die Schul-Lizenz der Mathe-Lernplattform Mathegym für die Fachschaft Mathematik oder die KlickSafe-Broschüren im Wert von 30 Euro finanziert. Die Fachschaft Informatik erhielt außerdem eine Sachspende von ca. 20 Mousepads (hier wird immer Nachschub benötigt!).

Kristalle unter der Stereolupe
Kristalle

Für geplante Anschaffungen, wie z.B.  Physik-Experimentierkästen im Wert von ca. 1.400 Euro, einen Bücheretat für die Bibliothek von 300 Euro oder Fachliteratur für den Bereich Wirtschaft für ca. 250 Euro, werden auch weitere Spenden unseren Kindern direkt zugutekommen.

Verwenden Sie hierzu gerne das Konto des Elternbeirats:

IBAN: DE20 7205 0000 0000 2522 21
BIC: AUGSDE77XXX
bei der Stadtsparkasse Augsburg und dem Vermerk "Spende Elternbeirat".

Vielen Dank für Ihre großzügige Unterstützung, durch die solche Anschaffungen möglich gemacht werden können.

 

Für den Elternbeirat

Dorit Carniel (Text), Markus Pfister (Text und Bilder)